X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
Anzeige

Blauburger

Obwohl Blauburger nur zwei Prozent der österreichischen Rebfläche belegt, zählt die 1923 vorgestellte Kreuzung aus Blaufränkisch und Blauem Portugieser besonders in Niederösterreich zu den Klassikern. Größtenteils wird er als Verschnittpartner zur Aufhübschung farbschwächerer Rotweine benutzt, doch auch reinsortig vermag er zu überzeugen, wenn die Erträge entsprechend reduziert werden. Ein guter Blauburger ist herb-würzig und weist neben der meist eher verhaltenen Frucht feine Kräuternoten auf.