X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen

Weinwort des Tages:

Anzeige

Gamay

Hat nicht den allerbesten Ruf, was wohl auch der Schwemme von weitgehend geschmacklosen oder gar unangenehm nach Veilchen und Bananen schmeckenden "Beaujolais Nouveau"-Weinen geschuldet ist. Im Beaujolaisgebiet ist Gamay die Hauptrebsorte. In einigen französischen Gebieten, z.B. dem Burgund, war der Anbau dieser Sorte lange Zeit wegen der zweifelhaften Qualität sogar verboten, mittlerweile aber besonders als Verschnittwein für einfache Cuvées wieder zugelassen. Bestenfalls ergibt sortenreiner Gamay frische, jung zu trinkende Alltagsweine mit Himbeer- und Kirscharomen. Einige engagierte Winzer haben sich aber um Ertragsreduzierung bemüht, um extraktreichere Weine zu erzeugen und diese auch in Holzfässern auszubauen. Dann kann auch ein Gamay seine Schärfe verlieren und leicht erdige Noten entwickeln sowie deutlich feinere Kirscharomen aufweisen.

Aktuelle Weinempfehlungen