X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen

Weinwort des Tages:

Anzeige

Ausdünnen

Eine der diversen Möglichkeiten des Winzers, den Ertrag und die Qualität in seinem Weinberg zu regulieren. Ausgedünnt (d.h. Verringerung der Traubenmenge) wird frühestens, wenn die Beeren ungefähr Erbsengröße erreicht haben, und sich der voraussichtliche Ertrag bereits abschätzen lässt. Ein weiterer guter Zeitpunkt ist der Hochsommer, wenn bereits erkennbar, welche Trauben einen guten Reifezustand erreichen werden, und welche nicht. In diesem Fall spricht man auch von "Grüner Lese". Aus den entfernten Trauben entsteht zudem hochwertiger Kompost für die Rebanlagen.

Aktuelle Weinempfehlungen