X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen

Weinwort des Tages:

Anzeige

Brandig

Keine besonders schmeichelhafte Beschreibung eines Geruchs- oder Geschmackseindrucks. Ein brandiger Wein wird oft auch als scharf, alkohollastig oder fuselig bezeichnet. In der Regel soll mit der Kategorisierung auch drauf hingewiesen werden, dass der Alkohol die weineigenen Aromen überdeckt. Will man sehr alkoholhaltige Weine eher positiv beschreiben, ist von weinig, wuchtig, schwer oder kräftig die Rede.

Aktuelle Weinempfehlungen