X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
Anzeige

Biodynamischer Weinbau

Sozusagen die S-Klasse des Bio-Weinbaus. Biodynamischer Weinbau orientiert sich an der ganzheitlichen Philosophie des Begründers der Anthroposophie, Rudolf Steiner. Dazu gehört nicht nur der im Bioweinbau vor geschriebene Verzicht auf synthetischen Dünger und chemische Pflanzengifte, sondern auch die Beachtung von Mondphasen bei der Weinbergspflege und Weinbereitung. Der Boden wird mit Kompost revitalisiert und mit Mineralien angereichert, mit dem Ziel, dass er sein ursprüngliches Gleichgewicht wieder erreicht und erhält. Spezielle Präparate der Biodynamiker sind unter anderem Hornmist, Kuhdung oder Quarzstaub in homöopathischen Dosen (nur mehrere Gramm je Hektar) sowie Kräuteraufgüsse.

Aktuelle Weinempfehlungen