X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
Anzeige

Auxerrois

Mittlerweile sind sich die Önologen einig, dass der weiße Auxerrois aus einer natürlichen Kreuzung entstand und zur großen Burgunderfamilie gehört. Eine gewisse geschmackliche Nähe zum Weißburgunder ist auch unverkennbar, allerdings ist die Säure meistens dezenter. Verbreitet ist Auxerrois unter anderem im badischen Kraichgau, in der Südpfalz, im Elsass, an der südlichen Mosel und dort besonders in Luxembourg. Ein guter Auxerrois kann feine Aromen von exotischen Früchten, Mirabellen und Aprikosen aufweisen. Mit der gelegentlich als Auxerrois bezeichneten Rotweinsorte Malbec hat er nichts zu tun.

Aktuelle Weinempfehlungen