X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
Anzeige

Apfelsäure

Gehört zu den wichtigsten Säurearten im Wein. Ein hoher Anteil an Apfelsäure ist besonders bei Rotweinen meistens unerwünscht, da sie in der Regel als spitz und aggressiv empfunden wird. Daher werden verschiedene Verfahren eingesetzt, um die Apfel- in die wesentlich mildere Milchsäure umzuwandeln. Bei Weißweinen kann ein gewisser Anteil an Apfelsäure allerdings ein wichtiges Element für ihre Frische und Lebendigkeit sein.

Aktuelle Weinempfehlungen