X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
Anzeige

Melnik

Auch diese bulgarische Rebsorte kann auf eine mehrtausendjährige Geschichte zurückblicken. Sie wächst ausschließlich im Gebiet um die Stadt Melnik und in den benachbarten Dörfern. Die sehr kleinbeerige Sorte ergibt, wenn sie nicht wie leider meistens üblich mit hohen Erträgen kultiviert wird, sehr konzentrierte, dichte Weine, die deutliche Tabak- und Lederaromen entwickeln können, was durch Ausbau in Holzfässern noch verstärkt wird. Melnik wird meistens süß ausgebaut. Vermeiden sollte man Verwechslungen mit dem Gebietswein Melnik, bei dem es sich oft um minderwertige Verschnitte aus Melnik und anderen Sorten handelt.