X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
Anzeige

Dolcetto

Die "kleine Süße" wie die deutsche Übersetzung des Rebsortennamens lautet, ist vor allem im Piemont verbreitet, wird aber allmählich von der pflegeleichteren Sorte Barbera verdrängt. Doch noch immer prägt Dolcetto überregional bekannte Ortsweine wie den Dolcetto d'Alba. Die Ausbauvarianten dieser farbintensiven aber tannin- und säurearmen Sorte sind vielfältig. Weit verbreitet ist Dolcetto als unkomplizierter Essensbegleiter zu Pasta und Pizza. Edlere Exemplare weisen allerdings äußerst komplexe Aromengerüste auf, mit Noten von Süßholz, Mandeln und eingelegten Kirschen.

Aktuelle Weinempfehlungen