X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen

Weinwort des Tages:

Anzeige

Fructose

Zucker ist nicht gleich Zucker. Im Traubenmost ist Glucose und Fructose zu etwa gleichen Teilen vertreten. Da die Hefen bei der Gärung Glucose besser verarbeiten können, ist der Fructoseanteil bei rest- und fruchtsüßen Weinen deutlich höher. Viele Menschen leiden an einer Fructoseintoleranz, die sich vor allem in heftigen Verdauungsbeschwerden äußert. Diese sollten derartige Weine besser meiden. Es sei denn, die Süße des Weines wurde erst nach der Vergärung durch Mostzugabe erzeugt. Mittlerweile kann man viele Winzer auch nach dem Fructoseanteil ihrer Weine fragen.

Aktuelle Weinempfehlungen