X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen

Gute Weine: Scherer & Zimmer in Baden

Micha Zimmer (langer Bart) und Felix Scherer (kurzer Bart).
Kommentare
Ähnliche Weine
Ähnliche Artikel
Zwei Winzer stellen sich vor: Bei Michael Zimmer und Felix Scherer trifft die Berliner Seele auf Badens Körper. Daraus entstehen biologische Weine ohne Schnickschnack.
Anzeige

Wir sind Micha und Felix. 2011 gründeten wir unser kleines Weingut Scherer&Zimmer mit 2,5 Hektar Rebland in Bad Krozingen unter dem Motto: Nimm alles ernst, außer Dich selbst.

Felix ist der badische Greif, aufgewachsen und tief verwurzelt in Baden. Micha ist der Berliner Bär, geborener Kaiserstühler, aufgewachsen in Berlin. Den einen zog es nach Neuseeland, den anderen zum Studium nach Geisenheim. Zusammen teilen wir seit unserer gemeinsamen Ausbildung die Leidenschaft für Wein und den wahr gewordenen Traum vom gemeinsamen Weingut.

Wir sind, wer wir sind, machen was wir wollen und produzieren ausschließlich das, was uns schmeckt. Unser Stil ist klar, ehrlich und vielfältig. Unsere Weine kommen ohne Schnickschnack daher und dürfen andersartig sein. Idealistisch, wie wir sind, produzieren wir ausschließlich Landwein. Dadurch sind wir maximal selbstbestimmt und können unsere Trauben so unverfälscht wie möglich in die Flasche bringen. Ökologisch, vegan und ohne Schönung zu arbeiten ist für uns selbstverständlich – undogmatisch, leidenschaftlich und mit viel Platz für Jux und Tollerei an der richtigen Stelle.

Viel Zeit, unzählige Handgriffe in den Reben und das ökologische und biodynamische Schaffen sind für uns die Qualitätsgeber per se. Wir machen uns viele Gedanken über das Wie, Warum, Wozu und lieben es, in den Weinbergen zu quatschen, schießen dabei gedanklich auch gerne über die Stränge. Die Vielfalt macht es spannend. In der Natur, bei uns und in den Weinen. Wir wollen mit gutem Gewissen für uns selbst, unsere Kinder und alle zukünftigen Generationen ehrliche und authentische Weine produzieren.

Das sonnenverwöhnte Markgräflerland südlich von Freiburg bietet dieselben klimatischen Bedingungen wie im Burgund und somit ideale Voraussetzungen für hervorragende Burgunder, Sauvignon Blanc oder den hier typischen Gutedel.

Letztere Sorte wurde zu unserem Steckenpferd und absolutem Favorit im Keller. Es ist der 2016er Gutedel MG (MG = Maischegärung). Er kommt unerwartet kraftvoll daher und ist ein Beispiel dafür, dass die verkannte, stiefmütterlich behandelte Gutedeltraube für Furore sorgen kann. Die Trauben werden vorsichtig handgelesen und penibel selektiert, vom Stielgerüst entfernt und anschließend zwei Wochen spontan in einem offenen Barrique auf der Maische vergoren bis der komplette Zucker in Alkohol umgewandelt ist und wir einen aufrichtig-trockenen Gutedel erhalten. Dieser Wein ruht 14 Monate im gebrauchten Barrique ehe er ohne Filtration von Hand abgefüllt und verkorkt wird und knapp ein weiteres Jahr auf der Flasche reift. Unser Gutedel MG zeigt ein leicht trübes Strohgelb, ist würzig und besitzt leicht hefige Noten mit festem Griff und Körper. Und das bei lediglich 11% Vol. Alkohol. Er ist fließend, bleibend und trinkig zugleich und macht mit jeder entkorkten Flasche einfach Spaß.

Wir vermissen das Klirren der Gläser auf Veranstaltungen, Messen und Weinproben, bei denen wir so gern mit dir anstoßen und uns austauschen würden. Beispielsweise über unsere 6 Weingutslieblinge, die wir extra für dich in einem CaptainCork-Paket zusammengestellt haben:

  • Grau&Weiß – Grau- und Weißburgunder spontanvergoren, in gebrauchten Barriques gereift und unfiltriert abgefüllt.
  • Sauvignon Blanc – Ausbau im Edelstahltank und zu 25% im gebrauchten Barrique.
  • Gutedel MG – spontan auf der Maische vergoren, anschließend in gebrauchten Barriques gereift und unfiltriert abgefüllt.
  • PetNat – Petillant Naturell, Perlwein, spontan vergoren, Flaschengärung, unfiltriert und ohne Zugabe von Schwefel.
  • Spätburgunder – spontane Maischegärung, 14 Monate im gebrauchten Barrique, unfiltriert abgefüllt.
  • Sekt Blanc de Noir brut – Ausbau für ein Jahr im 600-Liter-Holzfass, traditionelle Flaschengärung mit 12 Monaten auf der Hefe.

Alle 6 Flaschen erhältst du für 70 Euro anstatt 83,20 Euro inklusive Versand innerhalb Deutschlands. Zum Paket kommst du, wenn du auf dieses Bild klickst:

Halte inne, trink, genieß und teil uns gern deine Gedanken auf Instagram oder per E-Mail mit. Wir freuen uns darauf! Oder bestell deine ganz persönliche Auswahl (ab 12 Flaschen versandkostenfrei innerhalb Deutschlands) in unserem Shop oder via E-Mail.

Auf Instagram nehmen wir dich mit durch unseren vielfältigen, grünen Alltag in den Reben und im Weinkeller. Hier kannst du sehen, wie wir in unserer neuen Pinot-Noir-Anlage „Selection Massale“ Reben setzen.

In Zeiten wie diesen wissen wir als Winzer das kostbare Privileg zu schätzen, mit der kraftvollen, facettenreichen Natur zu arbeiten und dabei großzügige Freiheiten im Weinberg und Keller zu genießen. Wir sind dankbar, unseren eigenen Nachwuchs beim Gedeihen zusehen zu dürfen. Ein aufrichtiges Dankeschön an alle Helfer, Maskenträger, Daheimbleiber, Abstandhalter und Weitermacher! DANKE an alle Weinentdecker und natürlich dem Captain! Bleib gesund und nimm alles ernst, außer dich selbst!

 


Datum: 22.6.2020
 

Ähnliche Weine

 

Ähnliche Artikel