X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen

Die Knarre von Girlan

Gerhard Kofler, Schnellsprecher und Kellermeister der Cantina Girlan.
Kommentare
Ähnliche Weine
Ähnliche Artikel
Wein aus Südtirol braucht bessere PR. Deshalb packt der Captain mit an und berichtet von seinem Besuch bei Gerhard Kofler, dem obersten Weinmacher der Kellerei Girlan.
Anzeige

Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst der Lage. Überall, wo es erscheint, sitzen Menschen mit großen Karten, ziehen Linien und reiben sich die Hände. Jeder Traubenacker, für den sich bislang keine Sau interessierte: Lage! Lagen machen Weine und lassen die Kassen klingeln. Ende des Prologs.

Girlan in Südtirol, 10 Kilometer südwestlich von Bozen. Der Captain sitzt mit einem drahtigen Herrn am Tisch und probiert Weine mit lustigen Etiketten. Besser: probiert und versucht mitzuschreiben, was der Herr sagt. Weil der Herr aber spricht, wie eine AK-47 schießt, kommt der Captain nicht nach und kritzelt nur Stichwörter auf den großen Verkostungsbogen der Kellerei. Der Herr heißt Gerhard Kofler. Er ist Kellermeister der riesigen Cantina Girlan, wo die Trauben von 200 Weinbauern verarbeitet werden, die über 215 Hektar Rebland in 12 Gemeinden gebieten. Der Captain fragt sich insgeheim, welche Droge Kofler nimmt, damit er so schnell sprechen kann. Ist vermutlich ein Indianerkraut vom Amazonas.

Newsletter schon abonniert?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Hier abonnieren:

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
 


Datum: 21.8.2019 (Update 12.9.2019)