X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Nahesteiner Riesling



Nahesteiner Riesling
Schlossgut Diel
Land: Deutschland
Typ: Weißwein
Region: Nahe
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: Schlossgut Diel
Rebsorte: Riesling
Geschmack: Es ist der leistbare Einstiegswein des Hauses Diel aus Trauben unterschiedlicher Herkunft, jedoch alle auf eigenem Boden gepflanzt.

Kennst du meinen Gratis-Newsletter?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Du bekommst fast täglich ehrliche Weintipps und musst nichts dafür bezahlen.

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und nicht bei jedem Seitenaufruf erneut eingeben zu müssen!
Faszinierend, wie dieser Wein aus dem Glas duftet. Noch 10 Zentimeter darüber empfängt mich ein dichter Schwall sonnenwarmer gelber Früchte: Pfirsich, gelber Apfel, Zuckermelone, Grapefruit. Und dann der unvermeidliche große, nasse Riesling-Kieselstein. Im Mund saftig, rassig und voller Schmelz. Die Reife erfolgte in Stahl und großen, gebrauchten Eichenholzfässern aus deutschen Wäldern. Ich schmecke viel Grapefruitsaft, Birnenfleisch, etwas gelben Apfel, einen Hauch rohe Kartoffel und Salz. Ja, da ist Säure, aber keine, die beißt. Ideal für Rieslingfreunde, die auf der weichen Seite zu Hause sind. Was für ein ausbalancierter Genuss.

Der Captain meint: "Vollmundiger und dabei präzise-trockener Nahe-Riesling."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2018

Ähnliche Weine