X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Riesling trocken Thörnicher Ritsch GG



Riesling trocken Thörnicher Ritsch GG
Gebrüder Ludwig
24,90 €
Land: Deutschland
Typ: Weißwein
Region: Mosel
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: Gebrüder Ludwig
Rebsorte: Riesling
Geschmack: Sogenanntes Großes Gewächs aus Trauben von 80 bis 100 Jahre alten Rebstöcken, deren Saft bis Juli nach der Weinlese auf der Vollhefe ruhte und sich mit Mosel-Aromatik vollsog, bis er ungeschönt abgefüllt wurde.

Kennst du meinen Gratis-Newsletter?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Du bekommst fast täglich ehrliche Weintipps und musst nichts dafür bezahlen.

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und nicht bei jedem Seitenaufruf erneut eingeben zu müssen!
Im Glas satt leuchtendes Gelb. In der Nase getrocknete Aprikose, Kerngehäuse und ein bisschen seifig. Dann mürbes Apfelfleisch, Orangenschale, trockenes Birchermüsli. Im Mund irre stoffig, saftig, mineralisch und von würzigen Gerbstoffen geprägt. Ich schmecke konzentrierte Noten von Grapefruit, weiter hinten Wurzelgemüse mit erdig-pflanzlichen Elementen und Pikanz von weißem Pfeffer. Dieser dichte Wein legt sich wie ein kühler Monolith auf die Zunge, wo er langsam nach allen Seiten zerfließt und Wohlgefallen bis in den letzten Winkel spült. Riesling für Fortgeschrittene, der ausgiebig Luft ziehen muss, um sich zu entfalten. Am besten einen Tag vor dem Genuss öffnen oder wenigstens schwungvoll karaffieren.

Der Captain meint: "Edler Steillagenriesling von alten Reben."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2020

Ähnliche Weine