X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Grauburgunder



Grauburgunder
Fürst
8,00 €
Land: Deutschland
Typ: Weißwein
Region: Mosel
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: Fürst
Rebsorte: Grauburgunder
Geschmack: In der Nase springt einen förmlich die Stachelbeere an. Hört sich aber dramatischer an, als es ist. Im Mund dann deutlich mehr Frucht als vorhin in der Nase.

Kennst du meinen Gratis-Newsletter?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Du bekommst fast täglich ehrliche Weintipps und musst nichts dafür bezahlen.

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und nicht bei jedem Seitenaufruf erneut eingeben zu müssen!
g, wie man vom Grauburgunder gewöhnt ist. Im Mund dann deutlich mehr Frucht als vorhin in der Nase. Gut so. Aber schwer zu sagen, welche Frucht. Eher grüne als gelbe. Und Gemüse - vor allem grüne Bohnen. Und milde Wiesenkräuter. Auch etwas speckig. Oder sind das angeröstete Mandeln? Auf jeden Fall ganz leichte Rauchnoten. Hm, schwierig. Kann eigentlich nicht sein, wurde ja im Edelstahltank ausgebaut. Oder vielleicht doch nicht ganz? Und es prickelt leicht.

Der Captain meint: "Interessanter Wein, der anders schmackt, als die Rebsorte vermuten lässt. Tolles Mitbringsel, wenn man zum Essen einegladen ist."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2013

Passende Gerichte

Ähnliche Weine

Passende Artikel