X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Spätburgunder



Spätburgunder
Daniel Bach
10,00 €
Land: Deutschland
Typ: Rotwein
Region: Baden
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: Daniel Bach
Rebsorte: Spätburgunder
Geschmack: Handgemachter Spätburgunder von einem genialen Mikro-Winzer am Kaiserstuhl. Der Wein wurde in der Korbpresse ausgequetscht, reifte im Barrique, das in einem alten Bruchsteinkeller mit Lehmboden steht, und wurde unfiltriert abgefüllt.

Newsletter schon abonniert?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Hier abonnieren:

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und nicht bei jedem Seitenaufruf erneut eingeben zu müssen!
Im Glas durchscheinendes Rot mit zart-braunen Reflexen. In der Nase heftige Würze nach Graubrotrinde, dunklen Kräutern, Unterholz, Mokka, Zigarrentabak, schwarzen Kirschen und ein bisschen Veilchen - insgesamt sehr dunkle Sensorik. Im Mund dagegen hell und irre saftig mit intensiven Kirschnoten. Dann Wacholder, Bratensaft von Roastbeef, Spearmint-Kaugummi von Wrigley's. Alles sehr frisch, feinstofflich-elegant und dabei herzhaft. Was für eine faszinierende Delikatesse, die so wenig kostet! Hoffentlich sind noch genug Flaschen da.

Der Captain meint: "Absoluter Spätburgunder-Geheimtipp."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2017

Ähnliche Weine

Passende Artikel