X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Black Berry



Black Berry
Bruker
Land: Deutschland
Typ: Rotwein
Region: Württemberg
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: Bruker
Rebsorte: Cuvee (Rebsortenmischung)
Geschmack: In der Nase die volle Dröhnung von sehr reifen, schwarzen Früchten: Holunderbeere, Brombeere und etwas Schwarze Johannisbeere.

Kennst du meinen Gratis-Newsletter?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Du bekommst fast täglich ehrliche Weintipps und musst nichts dafür bezahlen.

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und nicht bei jedem Seitenaufruf erneut eingeben zu müssen!
Darüber liegt mit süßlichem Karamell recht dominant das Zeugnis vom Ausbau im Holzfass. Dort reifte der Wein für 15 Monate. Ich nehme einen Schluck. Und muss mich erstmal setzen. Der macht einem den Mund ganz schön voll und das liegt nicht nur an den 14 Volumenprozent Alkohol. Üppig, voluminös, verschwenderisch kraulen Holunderbeere, Pflaume, Schwarzkirsche und was es sonst noch so an dunklen Früchten gibt, meinen Gaumen. Etwas Kräuterwürze sorgt für Spannung, etwas Karamell für einen süßlichen Eindruck. Die Tannine sind griffig, die prägnante Säure bringt Frische in den Wein.

Der Captain meint: "Bei diesem Tropfen muss man wissen, worauf man sich einlässt: Auf ein richtig dickes Ding nämlich. Wer darauf steht, der hat mit dem „Black Berry“ seinen Spaß."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2012

Ähnliche Weine

Passende Artikel