X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Barolo La Tartufaia



Barolo La Tartufaia
Giulia Negri
Land: Italien
Typ: Rotwein
Region: Piemont
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Giulia Negri
Rebsorte: Nebbiolo
Geschmack: In der Nase ätherische Kirschnoten, fruchtig und klar, ein Hauch Marzipan, sehr elegant. Im Mund würzig, saftig, klare Aussage und von atemberaubend guter Balance, was bei Barolo immer eine ganz große Herausforderung für Weinmacher ist, da sich im Laufe der Lagerzeit die Aromen-Cluster (Frucht, Säure, Gerbstoffe) stark verschieben und manchmal aus dem Verhältnis geraten. Man muss beim Vinifizieren in die Zukunft blicken. Leichte Pikanz, straffe Säure, maskuline Tannine. Grandiose Entdeckung und für so einen Spitzenbarolo gar nicht zu teuer. Nach vier Jahren Reifezeit natürlich viel zu jung getrunken, aber dennoch ein Genuss.

Der Captain meint: "Großartige Barolo-Entdeckung, die noch leistbar ist."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2016

Ähnliche Weine