Sterben die Weinführer?

Der deutsche Verlag des Gault&Millau-Weinführers kündigt die Lizenz und will das Buch nicht mehr machen. Der Captain sprach mit Moselwinzer Reinhard Löwenstein, dem das Treiben der Notenvergeber schon lange missfällt.