X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Teufelspfad Grauer Burgunder



Teufelspfad Grauer Burgunder
Braunewell
Land: Deutschland
Typ: Weißwein
Region: Rheinhessen
Geschmacksrichtung: fruchtig
Hersteller: Braunewell
Rebsorte: Grauburgunder
Geschmack: Kraftvolles, klares Zirtonengelb im Glas, Nase erinnert an kandierte Früchte, warmer Paradiesapfel, würzige Noten, etwas alkoholisch, reife Birne und Hefe, Nuancen von Haselnussschnaps.

Kennst du meinen Gratis-Newsletter?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Du bekommst fast täglich ehrliche Weintipps und musst nichts dafür bezahlen.

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und nicht bei jedem Seitenaufruf erneut eingeben zu müssen!
Im Mund warm, runde dunkelwürzige Frucht, sehr zurückhaltende Säure, runder fruchtig-dichter Körper, kaum Gerbstoffe, nach hinten etwas zerfasert, mittlere Länge. Insgesamt wuchtig wirkender Weißwein. Er sollte einige Grade kühler getrunken werden. Optimaler pikanter Speisebegleiter zu deftiger, schwerer deutscher Küche.

Der Captain meint: "Kräftiger Grauburgunder, der als Speisebegleiter nur selten schlappmacht. "

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2014

Ähnliche Weine