X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Schiefer Sauvignon Blanc



Schiefer Sauvignon Blanc
Marc Josten
12,90 €
Land: Deutschland
Typ: Weißwein
Region: Mittelrhein
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: Marc Josten
Rebsorte: Sauvignon Blanc
Geschmack: Sauvignon Blanc aus einer Riesling-Lage am Mittelrhein, der auch wie Riesling ausgebaut wurde.
Im Schiefer-Verwitterungsboden steckt viel Vulkanasche und Bimsstein vom letzten Ausbruch des Laacher Vulkans, der vor 13.000 Jahren zum letzten Mal spie. Deshalb ist der Untergrund leicht alkalisch, was sich strukturgebend auswirkt, wie man das von vielen Vulkanweinen kennt. Handlese, Spontangärung, 6 Monate Hefelager, zu einem Drittel im großen Holzfass (für den Schmelz) und zu zwei Dritteln im Stahltank (für die Frische). Im Glas leuchtendes Messinggelb. In der Nase zitrisch-frisch und mineralisch-rauchig. Ich rieche Limette, Zitronenabrieb, viel frische Gartenkräuter und Zementpulver. Im Mund rassiger Zug und stoffige Textur. Man merkt, dass dieser Wein ohne Rücksicht auf Verluste zubereitet wurde (Stichwort: Ausdünnung), weil er so dicht schmeckt. Ich spüre Zitronengras, Zitronensaft und ein bisschen Grapefruit. Für diese Rebsorte untypisch wenig grüne Aromen. Am Gaumen viel mineralischer Rauch. Delikater Sauvignon Blanc mit sensorischer Nähe zu Riesling.

Der Captain meint: "Intensiver Weißwein mit würziger Mineralik."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2021

Ähnliche Weine