X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Scharzhofberger Riesling Kabinett



Scharzhofberger Riesling Kabinett
Bischöfliche Weingüter Trier
Land: Deutschland
Typ: Weißwein
Region: Mosel
Geschmacksrichtung: fruchtig
Weingut: Bischöfliche Weingüter Trier
Rebsorte: Riesling
Geschmack: Der Wittlinger Scharzhofberg (Kurzname: Scharz) ist weltberühmt. Winzer Egon Müller sei Dank! Ist auch dieser Tropfen vom bischöflichen Teil des Hügels zum Niederknien? Nicht unbedingt, denn dieser Wein präsentiert sich ganz unzeremoniell mit der artgemäßen Leichtigkeit des Kabinetts. Die Säure fällt nicht gar so prominent aus wie bei vielen anderen Weinen dieser Gegend. Und weil er halt ein Kabi und darum ein lebendiger Tropfen ist, gibt es hier was Frisches in die Nase und auf die Zunge: Mirabelle, Pfirsich und noch mehr, die ganze Packung. Eine ordentliche Portion salziger Mineralik kommt dazu. 30 Minuten nach dem letzten Schluck hatte ich noch immer Salz auf den Lippen. Das ist ein Stoff, der erst nach dem letzten Glas die Sinne wieder freigibt.

Der Captain meint: "Riesling-Kabi mit enorm langem Nachhall."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2016

Ähnliche Weine

Passende Artikel