X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Ruster Ausbruch „Auf den Flügeln der Morgenröte“



Ruster Ausbruch „Auf den Flügeln der Morgenröte“
Heidi Schröck
Land: Österreich
Typ: Weißwein
Region: Burgenland
Geschmacksrichtung: edelsüß
Weingut: Heidi Schröck
Rebsorte: Cuvee (Rebsortenmischung)
Geschmack: Der Name dieses Süßweins aus dem österreichischen Burgenland ist Psalm 139 aus dem Alten Testament entnommen, der sich als Taufspruch großer Beliebtheit erfreut. Winzerin Heidi Schröck ist der Meinung, dass dieser Satz ihren Wein am besten beschreibt, denn er hat Balance, Kraft und ein typisches Süße-Säure-Spiel. Ausbruch heißt ein regionaltypischer Süßwein der qua österreichischem Weingesetz nur aus edelfaulen Beeren hergestellt wurde und dessen Mostgewicht mindestens 138° Oechsle beträgt. Ausgebaut in großen und kleinen Akazienfässern ist dieser Ruster Ausbruch eine nicht enden wollende Geschmacksbombe mit Pikanz, eingebettet in elegante, cremige Textur. Basis ist die Rebsorte Welschriesling, die oft solo verwendet wird. In manchen Jahrgängen kommen Weißburgunder, Muskateller oder seltener Grauburgunder und Furmint als Beigabe hinein. Dieser Wein wurde von Luzia Schrampf und Daniela Dejnega für das Buch "111 Weine aus Österreich" verkostet.

Der Captain meint: "Göttlicher Süßwein aus dem österreichischen Burgenland."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2015

Ähnliche Weine

Passende Artikel