X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Rüdesheimer Berg Rottland Riesling trocken



Rüdesheimer Berg Rottland Riesling trocken
Bischöfliches Weingut Rüdesheim
16,00 €
Land: Deutschland
Typ: Weißwein
Region: Rheingau
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Bischöfliches Weingut Rüdesheim
Rebsorte: Riesling
Geschmack: [Achtung: Der Captain trank von diesem Wein die gereifte Version] Helles Gelb im Glas. Rottland ist eine Steillage im Rüdesheimer Berg gegenüber der Stadt Bingen bis runter zum Wasser. Für die Touristen ist die Lage auch hübsch beschriftet. Tiefgründige Böden aus Lösslehm mit Quarzit, Schiefer und Kies. Das schreit nach Mineralik! In der Nase sehr zitrig und reife Noten, die von ein bisschen Phenolik eingerahmt sind. Das Getränk ist immerhin 7,5 Jahre alt. Ich rieche Bergkräuter und Germknödel mit Aprikosenfüllung. Auf der Zunge nicht die geringsten Altersspuren, milde Limettensäure, etwas Feuerstein und fantastische Frische. Ich schmecke gelbe Früchte, staubtrockene Mineralik, Austernfleisch, nach dem Runterschlucken Mandarinensorbet. Der Jahrgang ist leider komplett vergriffen, dafür sind die neuen Etiketten sehr hübsch und ihr Inhalt ebenso.

Der Captain meint: "Atemberaubend-mineralischer Rheingau-Riesling."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2012

Ähnliche Weine

Passende Artikel