X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Riesling Schlossböckelheimer Königsfels trocken 2011



Riesling Schlossböckelheimer Königsfels trocken 2011
von Racknitz
Land: Deutschland
Typ: Weißwein
Region: Nahe
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: von Racknitz
Rebsorte: Riesling
Geschmack: Dieser würzige Brummer ist eine Rarität aus einer fast vergessenen Grand-Cru-Lage des Anbaugebiets Nahe.

Kennst du meinen Gratis-Newsletter?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Du bekommst fast täglich ehrliche Weintipps und musst nichts dafür bezahlen.

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und nicht bei jedem Seitenaufruf erneut eingeben zu müssen!
In der Nase sehr aromatisch und südfruchtig. Ich rieche Thymian und eine Kalkwand. Im Mund Viskosität, enorme Kräutrigkeit wie bei Fleischmarinade. Ich schmecke Stachelbeere, Rauch, Salz, Bitterstoffe, ein Pils, das 10 Minuten unberührt am Tresen stand. Großartig und sperrig zugleich.

Der Captain meint: "Anspruchsvoller und edel gereifter Rieslinggenuss für Fortgeschrittene."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2011

Ähnliche Weine

Passende Artikel