X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Riesling Alte Reben trocken



Riesling Alte Reben trocken
Mohr
Land: Deutschland
Typ: Weißwein
Region: Rheingau
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Mohr
Rebsorte: Riesling
Geschmack: Was heißt hier "Alte Reben"? Winzer Jochen Neher klärt auf: Die Rebstöcke für diesen Wein sind zwischen 40 und 60 Jahre alt. Er ist eine Selektion aus verschiedenen Weinbergen in dieser Altersklasse. In der Nase Litschi, Apfel, Orangenschale und ein Hauch Alters-Phenolik, was im brüllheißen und weinbautechnisch schwierigen Jahr 2018 auch bei relativ jungen Weinen keine Seltenheit ist und auf verkürztes Alterungspotenzial schließen lässt.

Newsletter schon abonniert?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Hier abonnieren:

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Im Mund leicht viskos (ölig) und feine Struktur. Enorm saftig, viel gelbes Obst: Apfel, Birne, Pfirsich und etwas Grapefruit. Dezente Restsüße, zarte Bitternoten, weicher Schmelz. Der Captain trank diesen Bio-Wein aus dem deutsch-türkischen Weingut Mohr im Berliner Restaurant "Osmans Töchter" und war von der Harmonie entzückt. Umami und Orient-Würze vertrage sich einfach ganz toll mit dem Süße-Säure-Spiel der Mosel.

Der Captain meint: "Schmelziger Bio-Riesling mit feiner Reststüße."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2018

Ähnliche Weine