X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Grauer Burgunder trocken



Grauer Burgunder trocken
Bassermann-Jordan
9,90 €
Land: Deutschland
Typ: Weißwein
Region: Pfalz
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Bassermann-Jordan
Rebsorte: Grauburgunder
Geschmack: Kommt aus dem Edelstahl und schmeckt schon deshalb sehr reintönig. Er ist nicht gerade ein Kraftkerl unter den Grauen und bringt seine aromatischen Qualitäten eher diskret zur Geltung. Auf der Zunge sind der weiche Saft der Birne, aber auch Akzente von frischer Walnuss zu spüren. Hinzu kommen Mirabelle und etwas Banane. Dieser Pfälzer aus gutem Hause rüscht sich nicht groß auf. Er präsentiert eine Nuance des Grauen Burgunders, dem knorrige Holztöne fremd sind. Wirkt vielleicht gerade deshalb ausgesprochen trinkig, zumal er angenehm schmelzig die Kehle hinunterfließt. Mit diesem freundliche Charakter eignet sich der Wein von Bassermann-Jordan sehr gut für Weinfreunde, die diese Rebsorte neu und von Grund auf kennenlernen wollen.

Der Captain meint: "Grauburgunder aus gutem Hause für Einsteiger."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2018

Passende Artikel