X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Cuvée Weiß Haifischzahn



Cuvée Weiß Haifischzahn
VinVenture
8,90 €
Land: Deutschland
Typ: Weißwein
Region: Rheinhessen
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: VinVenture
Rebsorte: Cuvee (Rebsortenmischung)
Geschmack: Komischer Name für einen Wein, der jedoch Sinn ergibt, wenn man seine Geschichte kennt. Als Kind sammelte Jungwinzerin Sina Mertz beim Spielen am Dorfrand von Eckelsheim (Rheinhessen) urzeitliche Haifischzähne, die das Meer hinterließ, als es sich zurückzog. 2016 übernahm sie den elterlichen Betrieb und kein Geringerer als Winzer-Weltstar Klaus-Peter Keller (dessen Top-Wein G-Max über 2.000 Euro kostet) lobte öffentlich seinen ehemaligen Lehrling. Sinas weiße Cuvée besteht zu 65% aus Riesling, den Rest steuert Silvaner bei. Die Vergärung erfolgte zum Teil spontan, zum Teil durch Reinzuchthefen. Im Glas hellgelb und strahlend. In der Nase gelbe Fruchtnoten nach Apfel, Zitrone, dann Petersilie, Kohlrabi und etwas Feuerzeug. Im Mund knackig-trocken und extrem straff. Aber hallo, das zieht die Backen ganz schön zusammen! Aber der Wein wurde ja gerade erst abgefüllt und muss sich noch finden und mit zunehmender Wärme treten versöhnliche Töne nach vorne. Er gewinnt an Format und wird gemütlicher. Man trinkt sich sozusagen zusammen. Ich schmecke grünen Apfel, Pomelo, Limette. Im Nachgang viel Frische und ein Hauch Feuerzeug-Rauch.

Der Captain meint: "Schöner After-Work-Wein, der dich in den Abend kickt."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2019

Passende Gerichte

Ähnliche Weine