X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Greco di Tufo Cutizzi



Greco di Tufo Cutizzi
Feudi di San Gregorio
Land: Italien
Typ: Weißwein
Region: Kampanien
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: Feudi di San Gregorio
Rebsorte: Greco Bianco
Geschmack: Greco di Tuffo - der Name des Weins wie auch der DOCG-Region im Hinterland von Neapel sagt eigentlich schon alles über die Herkunft, sowohl historisch als auch geologisch.

Kennst du meinen Gratis-Newsletter?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Du bekommst fast täglich ehrliche Weintipps und musst nichts dafür bezahlen.

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und nicht bei jedem Seitenaufruf erneut eingeben zu müssen!
Die Sorte wurde vermutlich aus Nordgriechenland eingeschleppt und Tuffstein besteht aus zu Fels verdichteter Asche. Tuffo heißt aber auch ein Ort in dieser Ecke Kampaniens. Vulkan- und Lehmböden prägen das Terroir, was den Weinen eine mineralische Komplexität verleiht. Greco-di-Tufo-Weine sind bekannt für ihre aromatischen Noten von Zitronen, Birnen und gerösteten Mandeln. Sattes Goldgelb im Glas. Ein faszinierender Duft von Cox-Orange-Apfeltarte strömt mir entgegen, dann Zuckermelone, kandierte Limette, Minzblatt. Im Mund Pfirsich, Birne, Honigschmelz mit eleganten Bitterstoffen und ausreichend viel Säure, die als knackige Stütze Frische und Struktur beisteuert. Großartiger Speisewein, der die Hitze Süditaliens in sich trägt und mit leicht pfeffriger Mineralität dennoch Kühle verströmt.

Der Captain meint: "Weingenuss im siebten Himmel."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2009

Passende Artikel