X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
Anzeige

Lambrusco

Mit Grausen erinnern sich viele Menschen an die unvermeidlichen 2-Liter-Lambrusco-Gallonen, die in den 1970er und 1980er Jahren zur Grundausstattung jeder anständigen Party gehörten. Den Ruf als anspruchsloser, zumeist süßlicher Massenwein mit leichter Perlage hat die Sorte bis heute nicht verloren. Später wurde er in dieser Funktion vom Prosecco abgelöst, und so kann man sich jenen ausgewählten Erzeugern in der Region Emilia Romagna zuwenden, die aus der Rebsorte ausgesprochen angenehme, meist rest- oder fruchtsüße Perlweine herstellen, die klare Beerennoten aufweisen. Noch seltener sind trockene Weine aus der Lambrusco-Traube, die mit sehr feine Tannine und einem vibrierenden Säurespiel überzeugen.

Aktuelle Weinempfehlungen