X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
Anzeige

Flaschengärung

Das wichtigste Merkmal für die Herstellung von Qualitätsschaumwein. Die bereits vergorenen Grundweine werden mit einer Zucker-Hefe-Lösung in Flaschen gefüllt, um eine zweite Gärung auszulösen, bei der auch Kohlendioxid entsteht. Während dieses Prozesses werden die Flaschen in regelmäßigen Abständen gerüttelt, um die Hefe zu verteilen. Vor der Endabfüllung wird der kurzzeitig eisgekühlte Hefepfropfen entfernt und fertig ist der Champagner/Crémant/Sekt/Cava oder wie immer er heißt.

Aktuelle Weinempfehlungen