X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Riesling Brut 2016



Riesling Brut 2016
Louis Guntrum
16,00 €
Land: Deutschland
Typ: Sekt
Region: Rheinhessen
Geschmacksrichtung: zero brut
Hersteller: Louis Guntrum
Rebsorte: Riesling
Geschmack: Mehr als 30 Monate dämmerte dieser elegante Schäumer auf der Feinhefe vor sich hin und sog sich mit Aromen voll.

Newsletter schon abonniert?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Hier abonnieren:

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und nicht bei jedem Seitenaufruf erneut eingeben zu müssen!
Im Glas sattes Goldgelb mit feiner Perlage. In der Nase Apfelmus pur, dann Bierhefe, Karamellbonbon, kalte Gurkensuppe, Stachelbeere. Im Mund staubtrocken und weißfruchtig. Reichlich feines Mousseux, das als seidiger Belag auf der Zunge haftet. Zitronenabrieb, etwas Rauch und kühle Mineralik. Sehr frisch und trotzdem noch ein bisschen weich, obwohl es ein "brut suavage" ist, wie der Winzer sagt, mit null Dosage-Zucker. Dafür viel pflanzlich geprägte Noblesse. Wenn man die Sensorik dieses sensiblen Schäumers mit einer Farbe beschreiben will, dann die: Pastellgelb. Schöner Nachdenksprudel, der nicht übertrieben viel kostet.

Der Captain meint: "Eleganter Riesling-Sekt mit feinen Nuancen und herber Frische."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2016

Ähnliche Weine

Passende Artikel