X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Zweigelt Ried Ungerberg



Zweigelt Ried Ungerberg
Stiegelmar
33,80 €
Land: Österreich
Typ: Rotwein
Region: Burgenland
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Stiegelmar
Rebsorte: Zweigelt
Geschmack: Atemberaubender Wein von Uralt-Rebstöcken, die bereits 1969 gepflanzt wurden. Die Parzelle am Ungerberg ist nach Südwest ausgerichtet und bekommt die volle Sonnenkraft des heißen Neusiedlersees ab, wegen der sehr viele Menschen hierher in den Urlaub fahren.

Newsletter schon abonniert?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Hier abonnieren:

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Doch der Boden ist kalt, es steckt viel Ton in der Erde. Winzer Jürgen Stiegelmar erklärt die Auswirkung so: Dieses Spannungsverhältnis und die Muschelkalkausfällungen über der Tonschicht beeinflussen die Aromatik sehr stark und sorgen für den lagentypischen eigenen Charakter, der auch über die Jahre immer erkennbar ist. Im Glas tiefdunkles Rot. In der Nase sehr balsamisch nach Holunderbeere, Roter Johannisbeere, Pumpernickel, Bleistift. Schon im Duft ein konzentrierter und kühler Wein. Im Mund kräutrig, karg und pikant, ein aufregend strukturiertes Getränk mit rassiger Säure, dunkelbeeriger Frucht, hocheleganter Extraktsüße und mysteriöser Tiefe. Ich schmecke Schwarze Johannisbeere, Lakritze, Spinat. Weiter hinten Blutorange und Kümmel. Am Gaumen ewige Länge. Zum Niederknien schaurig-schöner Wein.

Der Captain meint: "Absolut charaktervoller, dunkelwürziger Wein."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2015

Ähnliche Weine