X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Vigna Ganger Pinot Noir Riserva



Vigna Ganger Pinot Noir Riserva
Kellerei Girlan
Land: Italien
Typ: Rotwein
Region: Südtirol
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Kellerei Girlan
Rebsorte: Spätburgunder
Geschmack: 14,5 Volumenprozent Alkohol rücken diesen roten Südtiroler in die Ladykiller-Kategorie. Die Vigna Ganger ist eine 1,6 Hektar große Parzelle inmitten der Prestigelage Mazon, die gegenüber von Tramin über dem anderen Ufer der Etsch aufsteigt. Die Pinot-Noir-Beeren (vom Klon 777) wachsen in knapp 400 Metern Seehöhe auf tiefgründigem Ton- und Kalkboden an Stöcken, die durchschnittlich 20 Jahre zählen. In Blindverkostungen gegen Pinot Noirs aus Frankreich, Deutschland, Schweiz und Oregon/ USA behauptet sich dieser Wein wie eine Eins, sagt Girlan-Kellermeister Gerhard Kofler. Dieser Vorzeigetropfen der Genossenschaftskellerei kostet weit über 100 Euro. In der Nase konzentrierte Kirschfrucht, Waldboden, Orangenzeste, Graubrotrinde. Im Mund irre stoffig, der konzentrierte Saft stimuliert die Papillen. Frucht, Säure und einhergehende Süße verschmelzen gekonnt. Sehr reduziertes Spektrum, ein enorm gerader Wein mit viel Struktur und Eleganz. Im Abgang Rote Beete und rosa Grapefruit. Der Vigna Ganger Pinot Noir Riserva wurde erstmals 2015 auf dem Meraner Weinfestival mit dem Jahrgang 2012 vorgestellt.

Der Captain meint: "Edler Luxus-Rotwein aus Südtirol."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2014

Passende Gerichte

Ähnliche Weine

Passende Artikel