X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Toque Jondo



Toque Jondo
Daniel
10,50 €
Land: Deutschland
Typ: Rotwein
Region: Rheingau
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Daniel
Rebsorte: Cuvee (Rebsortenmischung)
Geschmack: Diese Rheingau-Cuvée aus Pinot Noir, St. Laurent und den PIWI-Rebsorten Cabernet Dorio und Dakapo begrüßt mich im Glas mit durchscheinendem, aber sattem Rot.

Newsletter schon abonniert?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Hier abonnieren:

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
In der Nase ein Hauch Portwein mit dunkelbeerigen, schweren Noten. Im Mund hingegen überraschend frisch, saftig und trinkfreudig, was auch am moderaten Alkohol liegt: 13,5% Vol. Ich schmecke Sauerkirsche, Blutorange, Zwetschkenkompott. Am Gaumen spürbare Restsüße, die den Wein schmiert und zu einem angenehmen Partywein macht, der allen schmeckt. Der erklärungsbedürftige Name heißt "tiefes Spiel" und wurde vom andalusischen Gitarren-Genie und Komponisten Manuel de Falla geprägt.

Der Captain meint: "Angenehmer Geselligkeitswein aus dem Rheingau."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2013

Ähnliche Weine