X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: The Boxer



The Boxer
Mollydooker
32,00 €
Land: Australien
Typ: Rotwein
Region: McLaren Vale
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Mollydooker
Rebsorte: Shiraz
Geschmack: Der Wein liegt schwer und dunkelrot im Glas und verströmt einen intensiven Duft von Johannisbeeren, Brombeeren, Pflaumen, Mokka und Weihnachtsgewürzen. Das will fast gar nicht aufhören, so dicht, würzig, fruchtig, rauchig. Manchmal muss es eben keine anbetungswürdige geschliffene und zurückhaltende Eleganz sein, sondern von allem eher zu viel als zu wenig. Man isst ja auch nicht jeden Tag exquisites Lammfilet mit ausgesuchten Edelgemüsen oder hingehauchte Hochküche sondern einfach mal ne Currywurst. Die übrigens ein wirklich hervorragender Essensbegleiter zu diesem Wein ist. T-Bone-Steak vom Grill oder Schweinebauch Cajun Style sowieso. Der erste Schluck ist Johannisbeere und Pflaume pur, eingebettet in dichten molligen Saft, nach und nach begleitet vom ganzen Aromenspektrum, das der Wein zu bieten hat und das ist beileibe nicht wenig: Beerenfrucht, Schokolade, Zigarrenkiste, Leder, staubiges Outback. Ein Wein zum Reinbeißen. Und der macht gute Laune mit seiner Überfülle an Aromen. Dabei will ich gar nicht verschweigen, dass die 15 Volumenprozent Alkohol dazu beitragen. Der Alkohol ist allerdings gut integriert und nicht dominant. Ebenso die feine Säure, die diesem Muskelprotz seine Struktur gibt.

Der Captain meint: "Ein Wein zum Reinbeißen. Und er macht gute Laune mit seiner Überfülle an Aromen."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2013

Passende Gerichte

Ähnliche Weine

Passende Artikel