X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: St. Magdalener Schloterpöck



St. Magdalener Schloterpöck
Kandlerhof
13,90 €
Land: Italien
Typ: Rotwein
Region: Südtirol
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Kandlerhof
Rebsorte: Cuvee (Rebsortenmischung)
Geschmack: Traditioneller Rotwein aus der Weinbaugemeinde St. Magdalen bei Bozen, der immer aus einem großen Teil Vernatsch und etwas Lagrein hergestellt wird. Dieser hier reifte im großen Holzfass. In der Nase Kirschsaft pur, Birnenschale, Walnusskerne, Graubrotrinde, schwarzer Pfeffer. Im Mund Eleganz, Würze und Zug. Ich schmecke Kirschkonfitüre, Bratensaft, Lakritze, Maggikraut, wunderbar geschliffene Tannine, ein Quentchen Säure, etwas Salz. Wenn die Flasche fast leer ist, also nach etwa einer Stunde, kommt eine zarte und schmelzige Süße durch. Umwerfend. Im Abgang Magenbitter und viel Saft. Großartiger und etwas untypischer St. Magdalener, weil konzentriert, elegant und irre würzig. Erinnert mich an kleinen aber feinen Bordeaux aus Saint Julien.

Der Captain meint: "Ungewöhnlich eleganter St. Magdalener, der zeigt, was in diesen Weinen steckt."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2017

Ähnliche Weine