X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Spätburgunder



Spätburgunder
Gussek
11,50 €
Land: Deutschland
Typ: Rotwein
Region: Saale-Unstrut
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Gussek
Rebsorte: Spätburgunder
Geschmack: Das kleine Anbaugebiete Saale-Unstrut ist nicht gerade als Spätburgunder-Hochburg bekannt. Doch Gussek gehört zu jenen Betrieben, die sich dieser zickigen Rebsorte mit Können und Hingabe widmen, was angesichts der dortigen klimatischen Bedingungen nicht ganz einfach ist. Sein im Eichenfass gereifter Basis-Spätburgunder ist ein blitzsauberer, solide gemachter Wein mit kühler Stilistik, dezenter trockener Holzwürze, feiner Kirsch- und Beerenfrucht und gut eingebundener Säure. Nein, kein großes Terroir- und Lagen-Kino aus hochreifem Lesegut von alten Reben. Das findet man bei Gussek auch, allerdings in einer ganz anderen Preiskategorie. Der Gutswein ist mit sicherer Hand für die Sortentypizität vinifiziert und kann manch einem Kollegen dieser Kategorie aus wesentlich prominenteren Gütern mehr als nur das Wasser reichen. Easy drinking der besseren Art ohne aufgeblasenes Spektakel und als Begleiter für den Gänsebraten eine sichere Bank

Der Captain meint: "Lässiger Spätburgunder ohne Chichi."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2016

Ähnliche Weine

Passende Artikel