X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Spätburgunder Kleiner Garten



Spätburgunder Kleiner Garten
Jesuitenhof
Land: Deutschland
Typ: Rotwein
Region: Pfalz
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: Jesuitenhof
Rebsorte: Spätburgunder
Geschmack: Jawoll, schon an der Nase merke ich, dass die Beeren für diesen Wein sehr reif waren.
Eingelegte Pflaume, dazu reife Kirsche. Etwas Nelke und Lakritz kommen hinzu. Noten von frisch gebrühtem Filterkaffee runden das Duftbild ab. Sofort ist klar, dass der Wein im Barrique war. Jetzt ein großer Schluck. Mann, der „tapeziert eim's Maul aus" wie die Pfälzer sagen. Als erstes füllen vollreife Pflaumen und Kirschen meinen Mund. Dann Gewürze: Nelke und Zimt. Es schmeckt gemütlich, sehr heimelig. Pfeifentabak, ein altes Ledersofa, ein wenig Haselnuss und auch etwas Lakritze. Diese Barriquenoten und die prägnante Säure verleihen dem Wein trotz seiner Üppigkeit eine tolle Spannung.

Der Captain meint: "Wow, ein wirklich wunderbarer Wein, der vollmundig und filigran zugleich ist."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2012

Passende Gerichte

Ähnliche Weine

Passende Artikel