X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Spätburgunder Centgrafenberg „J“ 2009



Spätburgunder Centgrafenberg „J“ 2009
Josef Walter
Land: Deutschland
Typ: Rotwein
Region: Franken
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Josef Walter
Rebsorte: Spätburgunder
Geschmack: 2009 war auch in Bürgstadt ein Traumjahr für Weinmacher. Auf einen kalten und langen Winter folgte ein warmes und feuchtes Frühjahr und ein Wachstumssommer, den ein trockener Herbst abrundete. Im Glas tiefes Rot mit orangen Reflexen. In der Nase frische Kirschnoten, kalter Mokka, ein Hauch Vanille, etwas Unterholz, Haselnuss. Alles sehr klar und rein. Im Mund eine elegante Saftbombe. Ich schmecke Kirschsaft, einen Spritzer Orangensaft, ein bisschen Hustensaft auf Kräuterbasis. So glockenklar und frisch, dass man es bimmeln hört. Perfekte Balance zwischen Frucht, Säure und Tanninen, dabei druckvoll und enorm trinkig. Für mich persönlich ist der Wein auf seinem Höhepunkt, aber das mögen Reife-Freaks und auch Freunde kühler Jahrgänge anders sehen (und schmecken). Unbedingt Zeit zum Luftholen geben bzw. karaffieren!

Der Captain meint: "Dunkelwürzige und elegante Saftbombe."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2009

Ähnliche Weine

Passende Artikel