X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Spätburgunder Ahrweiler Forstberg



Spätburgunder Ahrweiler Forstberg
Trautwein
17,55 €
Land: Deutschland
Typ: Rotwein
Region: Ahr
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: Trautwein
Rebsorte: Spätburgunder
Geschmack: Rotwein, der in Südlage im Anbaugebiet Ahr wuchs, dort gepresst und als Jungwein zum Kaiserstuhl gebracht wurde, wo er zum Reifen ins Fass kam.

Kennst du meinen Gratis-Newsletter?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Du bekommst fast täglich ehrliche Weintipps und musst nichts dafür bezahlen.

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und nicht bei jedem Seitenaufruf erneut eingeben zu müssen!
Im Glas sattes Karminrot, ganz wenig Trub. In der Nase dichte Schattenmorellen-Aromatik, geradezu betörend. Dann Bio-Kakaopulver, zerbrochenes After-Eight, aus dem Minzduft strömt, Zigarrentabak. Herrlich-differenziert und kühl. Im Mund dunkelwürzig nach Sauerkirsche total. Wunderbar frisch, extraktreich und leicht pfeffrig. Am Gaumen Blutorange mit eleganten Bitternoten. Was für ein Ausdruck konzentriert-karger und dabei leichter Eleganz! Alkohol: nur 13% Vol. Muss man trinken.

Der Captain meint: "Konzentriert und karg - eleganter Spätburgunder."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2018

Ähnliche Weine

Passende Artikel