X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Sagrantino di Montefalco



Sagrantino di Montefalco
Lungarotti
Land: Italien
Typ: Rotwein
Region: Montefalco
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Lungarotti
Rebsorte: Sagrantino
Geschmack: In der Nase eingelegte Pflaume, Kirsche und etwas Rosinen. Dann drängeln sich noch ein paar dunkle Beeren dazu. Beim zweiten Mal Schnuppern folgen Noten von Karamell und ein wenig Vanille. Filigran ist diese Nase nicht aber Freunde üppiger Weine kommen hier voll auf ihre Kosten. Am Gaumen spielen wieder die eingelegte Pflaume eine Hauptrolle, ihr an die Seite stellen sich ein paar getrocknete Feigen und Datteln. Das Tannin ist wie erwartet in ordentlicher Menge vorhanden. Wie ein schwerer, teurer Perserteppich legt es sich auf Zunge und Gaumen. Es ist gut gebändigt, fast schon zahm für einen Sagrantino. Im Vergleich mit den toskanischen Nachbarn ist das ein schwarzer ungezähmter Hengst.

Der Captain meint: "Ein rassiger, herber Rotwein aus Umbrien mit scharfen Kanten und tollem Charakter. Kenner wissen die raren Weine aus Montefalco zu schätzen."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2008

Passende Gerichte

Passende Artikel