X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Roches d’Aric



Roches d’Aric
Jean & Paul Lignères
Land: Frankreich
Typ: Rotwein
Region: Corbieres
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Jean & Paul Lignères
Rebsorte: Cuvee (Rebsortenmischung)
Geschmack: In der Nase dunkle Beeren, die Richtung Pflaume gehen, Schokolade, feuchter Tabak, Sommerregen auf Steinplatten, etwas Lakritze, eine scharfe Kräutrigkeit und etwas Piment. Das ist ja schon mal eine würzige Sammlung! Im Mund die volle, reife Frucht. Und dennoch eine kühle, mineralische Frische von feinster Säure inspiriert. Ich schmecke Schokolade und eine dezente, dunkle Süßlichkeit, die mich in diesen Wein reinkippen lässt. Ich sinke hinab. Ganz unten finden sich dann auch noch die Noten aus der Nase wieder: Pflaume, Tabak, etwas Staub, Lakritze, Pfeffer, Gartenkräuter. Und ein wunderbarer Abgang, der das Vergnügen in die Länge zieht.

Der Captain meint: "Das ist ein Kurzurlaub zum Austrinken, der in diese heiße, karge, intensiv duftende Landschaft entführt, aus der er kommt."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2012

Passende Gerichte

Ähnliche Weine

Passende Artikel