X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Primitivo di Manduria Fiatta Reale 528



Primitivo di Manduria Fiatta Reale 528
Le Fiatte
13,00 €
Land: Italien
Typ: Rotwein
Region: Apulien
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Le Fiatte
Rebsorte: Primitivo
Geschmack: In der Nase tiefdunkle Beerenaromatik (Schwarze Johannisbeere, Brombeere, Heidelbeere), etwas Pferdestall, Rumtopf und sortentypischer Konfitüre-Schmelz. Alles zusammen ziemlich würzig und wild. Genau das erwarten Freunde und Feinde des Gastronomie-Lieblings Primitivo. Im Mund jedoch sieht die Sache dann ganz anders aus. Zwar fährt das dunkle Getränk mit hoher Konzentration ins Maul, entfaltet sich dort aber zu einem saftig-salzigen Kräutermeer. Erst hinterher kommen Frucht und Gerbstoffe daher und runden diesen (trotz seiner mächtigen 15,5% Vol.) mittelgewichtigen Rotwein ab. Ich spüre seine rohseidene Textur, schmecke viel dunkle Schokolade, Dörrpflaume, Dattel, etwas Orangenschale, ein Hauch Magenbitter und Extraktsüße und bin begeistert von der Ausgewogenheit und Eleganz dieses Weins, der ein interessanter und leistbarer Vertreter dieser oft misshandelten Rebsorte ist.

Der Captain meint: "Ausnahme-Primitivo, der nicht viel kostet."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2018