X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Primitivo del Salento „Rudiae“



Primitivo del Salento „Rudiae“
Vigneti Reale
9,50 €
Land: Italien
Typ: Rotwein
Region: Apulien
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: Vigneti Reale
Rebsorte: Primitivo
Geschmack: In der Nase Noten von Schwarzkirsche, Brombeere und etwas Staub wie auf einem alten Dachboden.

Kennst du meinen Gratis-Newsletter?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Du bekommst fast täglich ehrliche Weintipps und musst nichts dafür bezahlen.

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und nicht bei jedem Seitenaufruf erneut eingeben zu müssen!
Beim ersten Schluck habe ich das Gefühl in eine Dörrpflaume zu beißen, so dominant ist das Aroma. Erst nach und nach treten die anderen Geschmacksnoten zutage: Schwarzkirsche und etwas Brombeere auf der Fruchtseite. Leder, dunkle Schokolade und etwas Filterkaffee auf der Fassausbauseite. Da die Säure ordentlich hoch ist, wirkt der Wein trotzdem frisch und bleibt angenehm zu trinken. Ordentlich Tannine hat er auch, die sind aber noch etwas jung und ungestüm. Die 14 Volumenprozent Alkohol hinterlassen eine deutlich spürbare Wärme in der Speiseröhre, stören den Geschmack aber nicht.

Der Captain meint: "Man muss lange suchen, bis man für dieses Geld einen so guten Primitivo findet, der ähnlich viel Spaß macht. "

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2013

Passende Gerichte

Passende Artikel