X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Pinot Noir



Pinot Noir
Paul Hobbs
Land: USA
Typ: Rotwein
Region: Kalifornien
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Paul Hobbs
Rebsorte: Spätburgunder
Geschmack: Es ist die klassische Pinotnase nach Veilchenlakritz, Mineral und roten Beeren. Aber in einer Intensität, wie man sie von den Burgundern nicht gewohnt ist. Hier lässt jemand in der heißen Mittagssonne seine wunderbar gebräunten und wohl definierten Muskeln spielen. Im Mund eine Aromenexplosion, die dicht und drängend auf die Geschmackspapillen eindrischt. Hier Cassis, da Jod, Veilchenlakritz, Waldboden, Holz, Pfingstrose, Zimt, Crème brûlée, Karamell, schwarzer Pfeffer. Der gewaltige Abgang ist fast unendlich lang, lässt noch einmal alle Aromen aufblitzen wie Schauspieler, die sich am Ende des Stücks zum Schlussapplaus verneigen.

Der Captain meint: "Pinot Noir aus USA - einfach zum Dahinschmelzen!"

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2011

Ähnliche Weine

Passende Artikel