X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Mouton Cadet Rouge



Mouton Cadet Rouge
Baron Philippe de Rothschild
Land: Frankreich
Typ: Rotwein
Region: Bordeaux
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: Baron Philippe de Rothschild
Rebsorte: Cuvee (Rebsortenmischung)
Geschmack: Sagenhaft schlechter Wein aus den Bordeaux-Rebsorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, der im Stahltank ausgebaut wurde.

Kennst du meinen Gratis-Newsletter?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Du bekommst fast täglich ehrliche Weintipps und musst nichts dafür bezahlen.

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und nicht bei jedem Seitenaufruf erneut eingeben zu müssen!
Im Glas Karminrot mit hellem Rand. In der Nase dunkelfruchtig nach Schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren, Artischockenblättern und kalter Asche. Weiter hinten etwas Marzipan, was ich als Hinweis auf die Verwendung von Holzchips betrachte und prinzipiell nicht verurteile. Ich nehme einen Schluck und spüre Aromen von heißem Autoreifen und angebrannter Milch. [Natürlich hatte ich noch nie einen Autoreifen im Mund, aber den Geruch kennt jeder.] Am Gaumen austrocknend wie ein Mundvoll Mehl. Die tranige Süße, die hier eingebracht wurde, kann die scharfen Bitternoten nicht kaschieren. Dieses weinähnliche Getränk ist so ziemlich der schlimmste Rote, den ich seit langer Zeit probierte.

Der Captain meint: "Bordeaux, wie er NICHT schmecken sollte."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2018

Passende Artikel