X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: MontGras Quatro



MontGras Quatro
MontGras
Land: Chile
Typ: Rotwein
Region: Valle Central
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: MontGras
Rebsorte: Cuvee (Rebsortenmischung)
Geschmack: In die Nase dringen Noten dunkler Beerenfrüchte, sehr konzentriert. Das ist eben Chile im günstigeren Preissegment. Es duftet schwer nach reifem Traubenmaterial, dezent Paprika (kommt vom Cabernet Sauvignon), etwas Süßlichkeit und Graphit. Im Mund dasselbe nochmal. Schwarze Beeren, grüne Paprika, Schokolade, Cherry-Tabak, feinkörniges und mildes Tannin. Wie erwartet schmeckt man das Holz kaum, es gibt kein spürbares Toasting. Dadurch kommt die Frucht klarer raus und der Wein bleibt länger am Gaumen hängen. Ich nenne diesen Tropfen einen perfekt ausbalancierten Ingenieurswein. Ja, ich hatte selten eine so präzise Industrie-Arbeit im Glas. Wer eine Party gibt und sichergehen will, dass sich alle freudig betrinken, kauft diesen Wein.

Der Captain meint: "Kerzengerader, schnörkelloser Rotwein von den Anden. Würzig, fruchtig und zartibbter-herb. Ein Genuß."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2013

Ähnliche Weine

Passende Artikel