X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Libre – L’Heritage de L’Amandaie



Libre – L’Heritage de L’Amandaie
Clos de l’Amandaie
12,50 €
Land: Frankreich
Typ: Rotwein
Region: Languedoc
Geschmacksrichtung: trocken
Hersteller: Clos de l’Amandaie
Rebsorte: Cuvee (Rebsortenmischung)
Geschmack: Dieser leichte Rotwein mit nur 13,5% Vol. Alkohol ist ein intensives Trinkerlebnis aus Merlot (75%) und Grenache (25%) und kommt von 40 Jahre alten Rebstöcken.

Newsletter schon abonniert?

Weiterlesen geht nur mit News­letter-Abo. Hier abonnieren:

Schon angemeldet? Dann hier bitte E-Mail-Adresse eingeben:

Weiterlesen
Besonderheit: Die Winzer setzten keinen Schwefel zu. Leider gibt es von jedem Jahrgang nur 2.000 Flaschen. Im Glas tiefdunkel glänzendes Rubinrot. In der Nase eine sehr noble Mischung: feinwürzige Noten vollreifer Brombeeren und Heidelbeeren, dann ledrige Noten fermentierter Assam-Blätter, Räucherspeck, Kakaopulver, erdig nach bengalischem Langpfeffer. Im Mund geht es ähnlich würzig weiter. Ich schmecke konzentrierte dunkle Beeren, geröstete Kräuter, Lakritze, gutdosierte rassige Säure, dunklen Wermut. Was für eine aufregende Würzbombe! Auf der Zunge Rosine, dünner Schmelz von Extraktzucker, der nach Heidelbeere schmeckt, etwas Hustentropfen und salzige Algen. Ein dunkler Abgrund von Wein und großartiges Papillenkino, das zu pikant gewürzten Asia-Speisen mit Sojasoße oder geschmortem Fleisch und Gemüse passt.

Der Captain meint: "Intensiver Rotwein mit abenteuerlicher Würze und wenig Alkohol."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2019

Ähnliche Weine

Passende Artikel