X
Newsletter
X
X
Login
Passwort vergessen?


Konto erstellen
← ZURÜCK

Weintest: Frühburgunder C



Frühburgunder C
Kreuzberg
Land: Deutschland
Typ: Rotwein
Region: Ahr
Geschmacksrichtung: trocken
Weingut: Kreuzberg
Rebsorte: Frühburgunder
Geschmack: Klares und durchscheinendes Granatrot, leicht violette Reflexe und ein betörend feiner Duft. Es hat zartes Veilchenlakritz, reife Kirschen, Brombeeren, erdig, wie staubiger Acker kurz vor dem erfrischenden Regen, und diese süßherbe Note von richtig gutem Kakao. Dem aus echter Schokolade, nicht dieses Instant-Pulver aus dem Supermarkt. Der erste Schluck schmiegt sich weich und seidig an den Gaumen. Klar wie Felsquellwasser. Alle Beeren dieser Welt vermischen sich mit herber Schokolade und der kühl-stahligen Eleganz eines Damaszenermessers. Erfrischende, gleichwohl zurückhaltende Säure, leicht raues Tannin, zartwürzige Eichenholznote, Gartenkräuter, Walnüsse. Das Mundgefühl ist bei aller Vielschichtigkeit zart. Misha Baryshnikov eine Balanchine-Choreographie tanzend, elegant, federleicht aber keineswegs zerbrechlich. Die perfekte Balance zwischen zarter Säure, seidigem Tannin, herbsüßer Frucht. Geschmeidig wie eine Katze, die auf eine Maus lauert.

Der Captain meint: "Toller Rotwein - geschmeidig wie eine Katze, die auf die Maus lauert."

Bewertung:
verkosteter Jahrgang: 2013

Ähnliche Weine

Passende Artikel